Unser Engagement zieht Kreise

UNESCO-assoziierte Schweizer Schule und die griechische Umwelt: Die Schüler der Scuola Vivante engagieren sich für die Organisation „Archipelagos“!

Griechenland und seine Umwelt haben tatsächlich viele Freunde. Ein grosses Glück für dessen Flora und Fauna, die ohne unser aller Zutun keine Chance zum Überleben hätten.

Aber dieses Mal geschieht etwas ganz Besonderes: Schüler einer Schweizer Institution mit Vorreiterrolle in der Bildung, schenken ihre Stimme und Aufmerksamkeit der im Ionischen Meer beheimateten und vom Aussterben bedrohten Robbe Monachus-monachus. Die Schüler der Scuola Vivante, angeregt durch die anschaulich gestalteten Vorträge der Meeresbiologin Aliki Panou, haben letztes Jahr den Jakobsweg angetreten, um Geld für die Umwelterhaltungsziele der griechischen Organisation „Archipelagos“ zu sammeln. Mit Erfolg! Nun planen sie eine Reise nach Kefalonia (GR), dem Sitz von „Archipelagos“, um vor Ort für ihre Umweltziele zu werben. Der folgende Beitrag „Gibt es Robben im Mittelmeer?“ wurde von ihnen verfasst. Der Verein Griechischer Akademiker in der Schweiz wünscht den jungen Umweltschützern den Erfolg, den ihr bewundernswertes Vorhaben wahrhaftig verdient!

Seit vielen Jahren setzt sich „Archipelagos“ (GR) für den Schutz bedrohter Tierarten, Pflanzen und deren Lebensräume im Mittelmeer und auf dem Land ein.

Der Einbezug und die Aufklärung der Bevölkerung, Fischer und Behörden der griechischen Insel Kefalonia, sowie die Zusammenarbeit mit Organisationen anderer Mittelmeerländer ist, seit der Gründung durch die engagierte Meeresbiologin Aliki Panou, ein wichtiger Teil ihrer Arbeit.

Archipelagos hat schon früh erkannt, dass ein sauberes, vielfältiges, belebtes und schönes Mittelmeer und eine natürliche Landschaft nur dann bestehenkönnen, wenn alle sich dafür einsetzen. Auch Sie! Siehe: http://www.archipelagos-org.eu

Link zum Artikel

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s