Glasklare Sache

Eindrücke vom Schnorcheln auf Kefalonia und Ithaka.

Das Schnorcheln ist nicht so fischreich, wie ich es erwartet hatte. Aber das Wasser war an den meisten Stränden wunderschön, glasklar und türkis. In solchem Wasser zu schnorcheln und zu tauchen ist traumhaft. Die Wassertemperatur könnte jedoch etwas wärmer sein, es braucht schon etwas Überwindung, um hineinzugehen.

Hier noch die Meinungen der anderen:

Anouk: Ich war das erste mal schnorcheln. Es war nicht ganz einfach, den Schnorchel zu benutzen, aber es war interessant, die Unterwasserwelt zu erkunden.

Carl: Das brilliant klare Wasser hat die atemberaubende Vielfalt der Natur enthüllt.

Johannes: Es war schwierig für mich, mich im Wasser zu entspannen und mich auf die Fische und so weiter zu konzentrieren, weil ich ein wenig Schwierigkeiten mit der Ausrüstung hatte.

Salome: Ich war das erste mal schnorcheln und es war ein sehr schönes Erlebnis. Die Ausrüstung war aber ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Mauro: Das Wasser erfüllte alle meine Vorstellungen bis auf die Temperatur.

Ronja: Beim ersten mal hatte ich ein wenig Probleme mit dem Neoprenanzug, aber es ist schön das Wasser aus dem Schnorchel zu spritzen.

Kim:  Es ist ein sehr kaltes und ein relativ leeres Meer. (Anm.: Er war gerade in Thailand.)

Jonas: Ich finde es sehr schön, aber ich fand es nicht gut, dass es heute Quallen hatte. Sonst gefiel es mir sehr.

Eva: Ich fand es cool, dass man den Schnorchel hört, wenn man atmet. Das klingt wie Darth Vader.

feuerquallen-w

Suchbild Feuerqualle, Seeigel

qualle-w

unter wasser2w

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s