Hurraaaa!

Ja, wir sind mit unserem Film „Immer Meer – Jeder Robben zählt“ dabei!

Liebes Filmteam

Die fünf Jurymitglieder haben die gegen 80 eingereichten Kurzfilme & Clips in einer 8-stündigen Sitzung genau angeschaut und danach für den definitiven Wettbewerb vom Sonntag, 02. Dezember 2018 im Palace in St. Gallen nominiert. Die Entscheidung welche 26 Filme nominiert werden und welche leider nicht, ist der Jury nicht leicht gefallen.

Ich habe eine gute Nachrichten für Euch!

Euer Kurzfilm wurde für den Wettbewerb nominiert! Herzliche Gratulation!

Es würde uns sehr freuen dich und dein Team vollständig am Finalanlass im Palace in St.Gallen begrüssen zu dürfen! 

Und natürlich freuen wir uns auch über möglichst viele Leute aus deinem Umfeld.

 

Sonntag, 02. Dezember 2018

8. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb 2018

Palace, Zwinglistrasse 3, 9000 St. Gallen, www.palace.sg

Türe 17:00h, Start 17:30h, Veranstaltung ist öffentlich & Eintritt gratis

Kategorien: Unter 20 Jahre / Über 20 Jahre / Musik-Clips

Weitere Infos:
www.filmwettbewerb.ch
www.facebook.com/events/414473632334764/

4Ème place au Jugendprojekt Wettbewerb du canton de St Gall à Wattwil

Quels sont les ingrédients pour arriver à une si bonne place ?

  • Un projet de voyage découverte en Grèce intéressant et motivant,
  • un thème qui tient à cœur : sauver les moines phoques menacés,
  • un grand travail de collaboration avec une biologiste de la mer passionnée et convaincue,
  • des heures de films sur des situations variées lors des nombreuses découvertes en Grèce,
  • une dose conséquente de patience pour sélectionner les séquences inoubliables,
  • une concertation régulière pour garder les moments les plus marquants,
  • une autre forte dose d’endurance pour couper le film et en extraire le meilleur,
  • un grand travail d’équipe pour obtenir un enchainement réussi de ces beaux extraits,
  • du talent et des connaissances pour écrire la musique du film et traduire les sous titres,

un beau courage pour maintenir ses efforts et présenter son projet devant tout un public.

SONY DSC

Die Schönheit des Schnorchelns

DSC06126Als wir auf der Insel waren, gingen wir fast jeden Tag schnorcheln. Wir tauchten in kleinen Gruppen, meistens zu dritt oder viert. Ich wurde das erste Mal überrascht, wie kalt das Wasser und wie sandig die Unterwasser-Welt mit totem Seegrass war. Wir mussten sehr lange schnorcheln, bis wir nur schon einen kleinen Schwarm Fische und ein paar tote Muscheln fanden. Was sich am wohlsten gefühlt hat, waren die Seeigel.

Weiterlesen Die Schönheit des Schnorchelns